Donnerstag, 1. Juni 2017

bebe® beautiful Hautbildverschönernde Reinigungsmaske




Hallo liebe Beautybegeisterte,
ihr seid schon lange auf der Suche nach einer unkomplizierten Gesichtspflege, die euer Hautbild verschönert? Für alle diejenigen bietet die neue Produktlinie bebe beautiful eine innovative Reinigungsmaske. Sie ist eine der fünf Newcomer aus dieser Serie, die einen ebenmäßig strahlenden Teint zaubern soll. Preislich liegt das Produkt bei ca. 3,99€ und ist in jeder Drogerie erhältlich.

Ich durfte diese Neuheit im Rahmen einer großen Testkampagne über #Gofeminin auf Herz und Nieren prüfen.

Besonderheit:

Im Gegensatz zu herkömmlichen Masken entwickelt diese ihre Wirkungskraft mit dem Wasserdampf. Eine tiefenwirksame Reinigung wird in nur 60 Sekunden versprochen.

Der Hersteller sagt:

Die Maske mit Extrakten von Zitrusschalen und Sojasamen ist für jedes Hauttyp geeignet und soll porenverfeinernd wirken. Durch die milde Formel sollen abgestorbene Hautzellen schonend entfernt werden und sie soll für ein strahlendes Hautbild sorgen.

Packaging:

Das Produkt befindet sich in einer handlichen Tube, die 150 ml beinhaltet. Dem jugendlichen Design ist der Hersteller treu geblieben. Das zarte Rosa spricht in meinen Augen sowohl Mädchen als auch junge Erwachsene an.



Der Behälter ist mit einer Kappe versehen. Diese Art des Verschlusses finde ich persönlich am praktischsten, da man auch mit nassen Händen die Verpackung leicht öffnen kann.

Konsistenz:

Die Maske hat eine weiße cremige Textur und beinhaltet sehr feine, dennoch spürbare Peelingkörner. Das Produkt hat eine dezente zitrisch-beerige Duftnote, die in keinster Weise aufdringlich oder künstlich wirkt.



Anwendung:

Die Maske sollte man unter der Dusche auf die feuchte Haut auftragen. Dank ihrer pastenartigen Konsistenz lässt sich die Maske problemlos verteilen, ohne dass diese mir vom Gesicht rutscht. Nach einer Minute Einwirkzeit wird das Produkt noch einmal sanft einmassiert und danach gründlich abgespült.

Bei der Anwendung verspürt man einen leicht kühlenden Effekt, ohne dass die Haut zu brennen oder jucken anfängt.



Ähnlich einem Körperpeeling hinterlässt auch die bebe Reinigungsmaske einen pflegenden Ölfilm nach dem Abwaschen. Die Haut fühlt sich tatsächlich weicher und glatter an. Hier macht die AHA-Säure ihren Job ganz zuverlässig, denn dank ihrer auflösenden und zellbildenden Eigenschaft wird die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen befreit. Dadurch wirkt der Teint gleich rosiger und die Haut sieht erholt aus. Eine sichtbare porenverfeinernde Wirkung konnte ich während dem vierwöchigen Test nicht wahrnehmen.

Ingredients:

„Aqua, Cetearyl Alcohol, PPG-15 Stearyl Ether, Cellulose, Glycolic Acid, Glycerin, Polysorbate 60, Steareth-21, Magnesium Aluminum Silicate, Kaolin, Sodium Hydroxide, Citrus Limon Peel Extract, Glycine Soja Seed Extract, Ethylhexylglycerin, Caprylyl Glycol, Potassium Cetyl Phosphate, Potassium Bitartrate, Xanthan Gum, Titanium Dioxide, BHT, Phenoxyethanol, Parfum, Hexyl Cinnamal, Linalool.“

Wie ihr seht, sieht die Liste mit den Inhaltsstoffen leider nicht so berauschend aus. Ich will das Produkt in keinster Weise schlecht reden, aber der sehr bedenkliche Stoff BHT muss nun wirklich nicht sein. Dieser hat eine maskierende Funktion und soll Oxidation oder Ranzigwerden durch Sauerstoff verhindern. Die Problematik liegt darin, dass BHT krebsfördernd sein kann und es einen Verdacht auf eine hormonelle Wirksamkeit gibt.

Drei weitere Stoffe, nämlich PPG-15 Stearyl Ether, Polysorbate 60 und Steareth-21 sind laut codecheck.info als bedenklich eingestuft. Hauptsächlich können diese die Barrierefunktion der Haut schwächen und irritierend wirken.

Fazit zur bebe® beautiful Hautbildverschönernde Reinigungsmaske:

Als porenglättendes Mittel kann ich die bebe beautiful Hautbildverschönernde Reinigungsmaske nicht bezeichnen. Sie hat zwar eine hautberuhigende Wirkung, wird von mir aber aufgrund der bedenklichen Inhaltsstoffen nicht nachgekauft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen